Tram Frankfurt (Oder)

Leipziger Straße in Süd saniert
Montag, 28. Oktober 2013

Seit dem 18. März wurde die Leipziger Straße zwischen Pillgramer Straße und Friedhof, sowie zwischen Darwinstraße und Heinrich-Hildebrand-Straße für 1,7 Mio. Euro grundlegend saniert. Neben dem Einbau von lärmminderndem Flüsterasphalt wurden Rad- und Gehwege, die Straßenbeleuchtung und die Ampel am Friedhof erneuert. Die Straßenbahnlinien 3 und 4 waren auf ihrem eigenen Bahnkörper nur kurzfristig von den Arbeiten betroffen. Umgeleitet wurden die Stadtbuslinie 987, der Nachtbus N1 und die Regionalbusse aus Müllrose. Aufgrund von Kundenwünschen hat die Stadtverkehrsgesellschaft Ersatzhaltestellen am Dubrower Weg und am Goltzhorn eingerichtet. Die Haltestellen Südring, Kräuterweg und Robert-Havemann-Straße wurden von den Bussen nicht bedient.