Tram Frankfurt (Oder)

Tarifänderung 2013
Donnerstag, 1. August 2013

Auf den Tag genau zwölf Monate nach der letzten Tariferhöhung, werden zum 1. August auch 2013 wieder die Fahrpreise angehoben. Um 2,8% verteuert sich das Bahnfahren nach Angaben des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB). Einzelfahrscheine bleiben in Frankfurt (Oder) bis auf die Fahrradkarte für das VBB-Gesamtnetz unverändert. Bei den Tageskarten wurden einige Preise erhöht. Spüren werden die Anhebung vor allem die Stammkunden. Außer den Tarifen für Fahrrad-Monatskarten werden alle anderen Monatskarten und 7-Tages-Karten teurer.

Fahrausweise des alten Tarifs, außer Zeitkarten, können noch bis einschließlich 14. August 2013 verwendet werden. Fahrausweise, bei denen sich der Fahrpreis nicht geändert hat, dürfen weiter genutzt werden. Bis zum 31. Dezember 2013 können Fahrausweise, bei denen der Fahrpreis angepasst wurde, gegen Zahlung des Differenzbetrages, umgetauscht werden. Bei bereits abgeschlossenen Abonnements mit jährlicher Abbuchung sowie den Jahreskarten in Barzahlung wird keine Anpassung nachträglich erfolgen. Bei Abonnements mit monatlicher Abbuchung wird die monatliche Abbuchungsrate angepasst.

Für einen Erwachsenen, der innerhalb der Stadtgrenzen alle Linien des Stadtverkehrs nutzt, ergeben sich folgende Fahrpreise:

Einzel-
karte
Tages-
karte
Monats-
karte
Tarif 2012
(01.08.2012)
1,40 EUR 2,80 EUR 38,60 EUR
  • Einzelkarte: 60-Minuten-Zeitkarte Tarifbereich AB (keine Rund- und Rückfahrten)
  • Tageskarte: Tarifbereich AB (bis 3 Uhr des Folgetages)
  • Monatskarte: Tarifbereich AB (1 Monat ab Ausstellungsdatum)
Tarif 2013
(01.08.2013)
1,40 EUR
±0
2,80 EUR
±0
39,60 EUR
+2.6%
  • Einzelkarte: 60-Minuten-Zeitkarte Tarifbereich AB (keine Rund- und Rückfahrten)
  • Tageskarte: Tarifbereich AB (bis 3 Uhr des Folgetages)
  • Monatskarte: Tarifbereich AB (1 Monat ab Ausstellungsdatum)