Tram Frankfurt (Oder)

Nachtbus bedient auch das Klingetal
Donnerstag, 7. Februar 2002

Der nördliche Kurs des Nachtbusses N1 erschließt einen zusätzlichen Stadtteil, das Klingetal. Aufgegeben wird dafür die Durchfahrung des Wohngebietes Georg-Richter-Straße, deren Bewohner aber mit der Haltestelle Gerhart-Hauptmann-Straße weiterhin ans Nachtbusnetz angeschlossen bleiben. Vom Hansa-Viertel kommend fährt der Bus zum Botanischen Garten, dann weiter über Klingetal, Birnbaumsmühle, Westkreuz zur Gerhart-Hauptmann-Straße, wo er wie bisher weiter über die Wildenbruchstraße zum Bahnhof fährt. Damit sind neben dem Klingetal auch Wohnungen und Studentenwohnheime am Westkreuz direkt erreichbar. Die Haltestellen Josef-Gesing-Straße und Otto-Nagel-Straße verlieren ihren Nachtbusanschluss. Auch in Neuberesinchen wird die Reihenfolge der Haltestellen verändert, allerdings werden dort weiterhin alle Stationen angefahren.