Tram Frankfurt (Oder)

Busverbindung Neuberesinchen - Spitzkrug
Dienstag, 26. November 1996

Die Buslinie K (heute 987) wird deutlich aufgewertet. Sie fährt weiterhin mit 3 Fahrten pro Richtung zwischen Lennéstraße und Kopernikusstraße. Darüber hinaus erhält sie aber zahlreiche neue Fahrten zwischen Spitzkrug Nord und Neuberesinchen (über Hamburger Straße, Lennéstraße, Prager Straße, Josef-Gesing-Straße, Messering, Südring, Birkenallee). Diese Fahrten werden während der Ladenöffnungszeiten, also Montag bis Freitag von etwa 9 bis etwa 20 Uhr, an Sonnabenden von etwa 10 bis 16 Uhr angeboten. Montag bis Freitag gilt für diese Fahrten ein 60-Minuten-Takt. Sonnabends und werktags ab etwa 15.30 Uhr wird alle 30 Minuten gefahren.

Linie K wurde als Berufsverkehrslinie im Oktober 1985 zwischen Markendorf und dem Hansa-Viertel eingerichtet. Dabei nahm sie nicht den längeren Weg durch die Innenstadt, sondern fuhr auf kurzem Weg über die Rathenaustraße und die Nuhnenstraße. Bereits seit 1983 wurden in den Hauptverkehrszeiten Fahrten auf dieser Strecke durchgeführt, damals noch als Linie B. Seit der Eröffnung der Straßenbahnstrecke nach Markendorf im Herbst 1988 fuhr Linie K nur noch zwischen Kopernikusstraße und Hansa-Viertel. Mit dem Wegbruch tausender Arbeitsplätze im Vorort Markendorf nach der Wende, schrumpfte das Angebot auf der Linie K auf zuletzt nur noch drei Verbindungen an Werktagen. Durch die neuen Fahrten vom Spitzkrug nach Neuberesinchen werden mehrere Einkaufsmöglichkeiten mit Wohngebieten verbunden. Seit 1998 heißt die Linie 987.

Änderung ab 26.11.1996
 
Linie  K  Neuberesinchen / Kopernikusstraße - Am Messegelände - Prager Straße - Spitzkrug
(Montag-Freitag 6-20 Uhr, Sonnabend 10-16 Uhr)

Takt Montag-Freitag Sonnabend Sonntag täglich
04:00
06:00
06:00
07:00
09:00
15:00
15:00
20:00
04:00
10:00
10:00
16:00
16:00
20:00
05:00
20:00
20:00
23:00
 K  - unr. 60' 30' - 30' - - -