Tram Frankfurt (Oder)

Kowalski und Schmidt pendeln nicht mehr
Dienstag, 1. September 2015

Die beiden Kowalski und Schmidt genannten Personenzüge zwischen Frankfurt und Posen (Poznań) wurden zum 1. September 2015 (erneut) eingestellt. Erst am 8. August 2014 wurden die beiden Verbindungen als Alternative zu den EuroCity-Zügen des Berlin-Warszawa-Express eingerichtet und im Beisein von Politprominenz auf die Jungfernfahrt geschickt. Dadurch verdoppelte sich das Angebot an Regionalzügen zwischen Frankfurt und dem polnischen Reppen (Rzepin).

Bereits zum Jahresende 2014 wurde die Verbindung wieder eingestellt, nur um am 6. Februar 2015 erneut ins Leben gerufen zu werden, diesmal allerdings nur noch von Freitag bis Montag. Mit der Einstellung der Subventionen der polnischen Wojewodschaft Großpolen endet der Verkehr auf der Verbindung zum 31. August 2015 erneut. Von Frankfurt nach Polen verbleiben die beiden Personenzüge nach Zielona Góra (Grünberg/Schlesien) mit Halt in Słubice (Dammvorstadt) und Kunowice (Kunersdorf), sowie die EuroCity des Berlin-Warszawa-Express von Berlin über Frankfurt, Reppen, Posen nach Warschau.

Mehr zum Thema

Neue Regionalzugverbindung von Frankfurt (Oder) nach Posen (08.08.2014)

Hin und Her: REGIOekspress nach Posen (06.02.2015)