Tram Frankfurt (Oder)

Zweites Gleis in der Lindenstraße
Montag, 2. April 1984

Gothawagen 34 etwa 1982/1983 auf der Oderallee
Gothawagen 34 etwa 1982/1983 auf der Oderallee

In der Lindenstraße (damals Oderallee) wird mit der Fertigstellung eines zweiten Gleises ein weiterer Streckenabschnitt aus der Eingleisigkeit erlöst. Nur noch zwei Abschnitte verbleiben danach eingleisig. Es handelt sich um die Strecke zwischen den Haltestellen Klingestraße (damals Konsument) und Am Winterhafen (damals Marö-Werk) und die erst 1976 eröffnete Strecke zwischen den Haltestellen Friedhof (damals Hauptfriedhof) und Kräuterweg (damals Baumschulenweg). Das zweite Gleis der Betriebsstrecke zum Straßenbahnhof in der Bachgasse wurde im Oktober 1984 fertiggestellt. Seit 1993 sind alle Strecken der Frankfurter Straßenbahn zweigleisig ausgelegt.

Mehr zum Thema

Zweites Gleis in der Logenstraße (08.10.1984)

Leipziger Straße zweigleisig (16.08.1985)

Gesamtnetz zweigleisig und KT4D-tauglich (20.12.1993)