Tram Frankfurt (Oder)

Fahrplanwechsel 1995
Montag, 21. August 1995

Fahrplanheft 1995
Fahrplanheft 1995

Die Gleisbauarbeiten am Gleisdreieck Bahnhofstraße sind abgeschlossen, ein neuer Fahrplan für die Straßenbahn- und Buslinien erlangt Gültigkeit. In den Linienwegen ändert sich zum vorherigen Fahrplan vom 01.08.1994 nichts. Auch die Betriebs- und Taktzeiten bleiben unverändert. Lediglich der abendliche Taxiverkehr zwischen Markendorf und der Kopernikusstraße, der bereits seit 6. Februar 1995 durchgeführt wird, stellt eine Änderung dar. Umbenannt wurden die Haltestellen Platz der Republik in Zentrum und Große Oderstraße in Europa-Universität.

Fahrplan Stadtverkehr 1995/96
(21.08.1995-01.06.1996)

Straßenbahn: Auf den Tramlinien wird weiterhin von 4.30 bis 20 Uhr (Sonnabend und Sonntag bis 18 Uhr) im 15-Minuten-Takt, danach bis ca. 22.30 Uhr im 20-Minuten-Takt gefahren, danach bis gegen Mitternacht alle 40 Minuten. Die volle Betriebszeit über im Einsatz sind die drei Hauptlinien 1, 2 und 4, die Linien 3, 5 und 6 fahren zusätzlich Montag bis Freitag im Tagesverkehr, Linie 7 nur Montag bis Freitag in den Hauptverkehrszeiten. Zu diesem Zeitpunkt zeichnet sich bereits ab, dass für die fünf überzähligen KT4D 230-234 wohl kein Käufer zu finden sein wird. Da die neuen Weichen am Gleisdreieck Bahnhofstraße nur mit einer so genannten IMU-Steuerung schaltbar sind, welche die nicht modernisierten KT4D nicht besitzen, können die Wagen sinnvoll nur noch auf der Linie 7, und somit nur noch in den Hauptverkehrszeiten Montag bis Freitag eingesetzt werden.

Stadtbus: Auch beim Bus bleibt vieles beim alten. Neu ist, dass abends und am Wochenende auch hier Leistungen mit Linientaxis erbracht werden. Auf den Linien C (heute 982) und F (984) betrifft das einzelne Fahrten in Tagesrandlage am Wochenende, auf Linie D fahren am Wochenende vormittags Linientaxis zwischen Booßen und Hamburger Straße, wo Anschluss zur Buslinie B besteht. Trotz des erfolgten Umbaus der Haltestelle Zentrum hält, anders als heute, weiterhin nur die Buslinie F (984).

Mehr zum Thema

Fahrplanwechsel 1994 (01.08.1994)