Tram Frankfurt (Oder)

Tarifänderung 2001
Mittwoch, 1. August 2001

Ein Jahr nach der letzten Preisrunde des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB), die für Frankfurt fast unveränderte Tarife bedeutete, kostet Bahn- und Busfahren zum 1. August 2001 wieder etwas mehr. Während in Berlin auch neue günstige Tarifangebote eingeführt wurden, muss in Frankfurt in jedem Tarifsektor mehr gezahlt werden. Die Einzelfahrt kostet wieder 2,20 DM (ermäßigt 1,80 DM), wie bereits vor Einführung des VBB-Tarifs im April 1999. Der Kurstreckenfahrschein verteuert sich auf 1,80 DM (ermäßigt 1,40 DM).

Für einen Erwachsenen, der innerhalb der Stadtgrenzen alle Linien des Stadtverkehrs nutzt, ergeben sich folgende Fahrpreise:

Einzel-
karte
Tages-
karte
Monats-
karte
Tarif 2000
(01.08.2000)
2,10 DM 4,60 DM 55,00 DM
  • Einzelkarte: 60-Minuten-Zeitkarte Tarifbereich AB
  • Tageskarte: Tarifbereich AB (bis 3 Uhr des Folgetages)
  • Monatskarte: Tarifbereich AB (1 Monat ab Ausstellungsdatum)
Tarif 2001
(01.08.2001)
2,20 DM
+4.8%
4,70 DM
+2.2%
58,00 DM
+5.5%
  • Einzelkarte: 60-Minuten-Zeitkarte Tarifbereich AB
  • Tageskarte: Tarifbereich AB (bis 3 Uhr des Folgetages)
  • Monatskarte: Tarifbereich AB (1 Monat ab Ausstellungsdatum)
Mehr zum Thema

Tarifänderung 2000 (01.08.2000)