Tram Frankfurt (Oder)

Neue Haltestellen Brunnenplatz und Magistrale
Freitag, 31. März 2000

Einkaufszentrum Lenné-Passagen
Einkaufszentrum Lenné-Passagen

An diesem Tag wurde unter Beteiligung von Vertretern der Stadt, des Landes, des Investors und tausender Einwohner das neue Einkaufszentrum Lenné-Passagen in der Innenstadt eröffnet. Direkt gegenüber dem bisher wichtigsten Konsumtempel Oderturm gelegen, und mit diesem über eine Glas-/Stahlbrücke verbunden, erhofft man sich von der neuen Mall eine weitere Belebung der Innenstadt. Statt weiterer Einkaufszentren auf der grünen Wiese, ist die Ansiedlung von Kultur und Einkaufsmöglichkeiten in der City jetzt das Leitbild.

Der Berliner Investor forderte für sein 147 Mio. DM teures Bauprojekt einen guten Nahverkehrsanschluss. Dem trägt die neue kombinierte Bus- und Tramhaltestelle Brunnenplatz Rechnung. Die Straßenbahnlinien 1 und 3, sowie die Buslinien 980, 981, 983, 985 halten fortan fast zwischen den beiden Einkaufszentren. Über Fahrstühle wird die Brücke über die Karl-Marx-Straße erreicht, die beide miteinander verbindet. Wegen der räumlichen Nähe wurde die bisherige Straßenbahnhaltestelle Schmalzgasse aufgegeben. Stattdessen hält die Straßenbahn jetzt etwa 200 Meter weiter nördlich zusätzlich an der neuen Haltestelle Magistrale. Der Vorteil der neuen Station ist die Nähe zum Grenzübergang nach Słubice/Polen. Die Regionalbushaltestelle Karl-Marx-Straße ist gleichzeitig vom Brunnenplatz zur alten Straßenbahnhaltestelle Schmalzgasse verlegt worden.