Tram Frankfurt (Oder)

Neue Haltestelle Gartenstadt
Freitag, 3. März 2000

KT4DM 207 in grüner Totalreklame
KT4DM 207 in grüner Totalreklame

Zwischen den Haltestellen Kopernikusstraße und Friedenshöhe (heute Astronergy Solar Module) entstand in den letzten Jahren eine Einfamilienhaussiedlung, die am 3. März 2000 Anschluss an das Straßenbahnnetz erhielt. Die Linien 4 und 7 hielten seitdem an der neuen Haltestelle Gartenstadt. Zwei je 40 Meter lange Bahnsteige ermöglichen auch GT6M und KT4DM-Doppeltraktionen den Halt an der neuen Station. Stadtauswärts fahren die Bahnen etwa 600 Meter parallel zur Buckower Straße, kurz bevor sie diese überqueren wird die neue Haltestelle erreicht. Die Station erhielt Zugänge an beiden Enden, Beleuchtung und ein Wartehäuschen in Richtung Innenstadt.