Tram Frankfurt (Oder)

Straßenbahn-Linie 5 eingerichtet
Montag, 20. September 1982

Birkenallee mit Linie 5
Birkenallee mit Linie 5

Die neue Berufsverkehrslinie 5 wird zwischen den Endpunkten Westkreuz (heute Messegelände) und Neuberesinchen eingerichtet. Bei einer Linienlänge von 6,6 km und einer Fahrzeit von 26 Minuten erreichte Linie 5 damals eine Reisegeschwindigkeit von 15,2 km/h. Zwischen Frankfurts größtem Plattenbaugebiet in Neuberesinchen und Arbeitsplätzen der Deutschen Reichsbahn an der August-Bebel-Straße ergibt sich für die neue Verbindung genug Fahrgastpotential, obwohl die Linie knapp an der Innenstadt vorbei fährt. Bis dahin hatten alle Frankfurter Straßenbahnlinien stets den Platz der Republik berührt. An der Kreuzung Wilhelm-Pieck-Straße (heute Heilbronner Straße) / Bahnhofstraße wurde zuvor eine Gleisverbindung zwischen den Ästen zum Westkreuz und zum Bahnhof eingebaut.

Straßenbahn ab 20.09.1982
Tram | Tramwaj
Linie 5 Neuberesinchen - Bahnhof - Westkreuz
(nur Montag-Freitag Hauptverkehrszeiten)

Zwischen Neuberesinchen und Platz der Republik werden von nun an zusätzliche Einsatzzüge gefahren.